Aktuelle Infos

HSV SaaleDogs e.V. Wir machen Agility

 

 

Hoopers , VDH Agility, Hundesportverein in Halle, Hund, Hundesport, Saalekreis, Halle (Saale), HSV, Training, Familienhund, Begleithund, Ausbildung, Agility, Morl, SGSV, Turnier, Begleithundprüfung, Agility mit den SaaleDogs

+++ Newsticker +++ Newsticker +++ Newsticker +++ Newsticker

Apropos Training I

 

Nach erfolgreichem Umzug unserer Geräte zurück an ihren angestammten Platz in Verbindung mit vorausgegangenem ersten Arbeitseinsatz dieses Jahr (lieben Dank an alle fleißigen Hände & Pfoten!!!)

kann das Training nun wieder uneingeschränkt in Morl stattfinden.

Apropos Training II

 

Dass das hilft, haben vor kurzem unsere Newbies gezeigt! Wir gratulieren zum Einen 3 unserer vierbeinigen SaaleDogs zum erfolgreichen Bestehen der BH (Begleithundprüfung)

 

Lexa, Ibra und die kleine Dotty haben Anfang April die Prüfung erfolgreich gemeistert und dürfen sich nun offiziell auf den Agility Turnieren austoben. Was die beiden letztgenannten bereits ausgiebig genutzt haben;

 

Ibra hat bei ihrem ersten Start in Geringswalde den Aufstieg in die A1 geschafft & die kleine Dotty

hat sich in Thale eine Hexe, ähm einen Teufel erjagd und damit ebenfalls den Aufstieg in die A1.

 

Apropos Training III

 

Um die Bedürfnisse und Anforderungen aller, ob nun Rentner oder Newbies unter einen Hut zu bekommen, haben wir unsere Trainingszeiten nochmals etwas angepasst.

 

Diese findet ihr wie immer unter Übungszeiten

Wir werden alle nicht jünger...

 

hinter diesem kurzen Satz stand die Idee, heute bereits an morgen zu denken und für uns, bzw. unsere vierbeinigen Familienmitglieder nach Möglichkeiten zu suchen, auch im hohen Hundealter durchaus weiter sportlich aktiv (und erfolgreich :-) zu sein.

 

Aus dieser Idee heraus wurde nun bei den SaaleDogs das HOOPERS Training eingeführt. Vorab haben sich die drei Teams Yvonne & Roggi, Mylen & Amy sowie Dirk & Emma hier in einem Seminar etwas auf die (nicht mehr vorhandenen) Sprünge helfen lassen.

 

Als kurze Erläuterung, "NADAC Hoopers Agility", was ist das?

 

Die, der neuen Variante des Agility dem Namen gebenden Hoopers (Hoops) sind Reifen oder Halbbögen. Wie im klassischen Agility gibt es auch hier einen Parcours der in einer bestimmten Reihenfolge vom Hund durchlaufen werden muss. Der Parcours besteht hauptsächlich aus eben diesen Bögen, kombiniert mit Tunneln oder auch anderen Geräte-Elementen, jedoch ohne Sprünge!

 

Ein weiterer Unterschied zum klassischen Agility besteht darin, dass der Hundeführer seinen Vierbeiner an den Start bringt, selbst dabei jedoch an einem Punkt, hinter einer Linie oder in einem markierten Bereich bleibt und nicht, wie beim Agility, mit dem Hund mitläuft, sondern diesen auf Distanz mit Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen führt.

 

Damit bietet sich eine tolle Alternative, dass Vierbeiner, die nicht mehr so hoch springen können oder anderweitig gehandicapt sind, aber auch ihre, ebenfalls nicht jünger werdenden Zweibeiner, weiterhin Spaß am Hundesport haben können.

 

mehr dazu siehe -> Klick

Da Ordnung das halbe (Hunde-) leben ist, sind einige Artikel nun wieder ins Archiv gewandert

(wie heißt es doch so schön "heb auf, hat ALLES, schmeiß weg, hat nichts" ;o)

 

Herzlich Willkommen bei den SaaleDogs, wir machen Agility!