Übungszeiten

* Bitte beachten; Die Trainingsgruppen & Zeiten werden, je nach dem, wer/wie viel zum jeweiligen Training kommen ggf. angepasst.

Übungszeiten der SaaleDogs

Montags;

 

17.00-1800 Uhr

 

ab 17.30 Uhr

 

 

ab 18.00 Uhr

 

 

 

HOOPERS

 

Turnierteilnehmer & Trainer

 

Agility & Karteninhaber

 

 

Donnerstags;

 

ab 17..30 Uhr

 

 

 

 

Agility

 

 

Sonnabends;

 

ab 09.00 Uhr

 

 

 

Agility

 

Für sportbegeisterte Hundehalter gibt es nun eine 3-Monats-Karte. Auf die Art kann man sich, ganz unkompliziert, einen Einblick in das Agilitytraining mit den Saaledogs verschaffen (keine Angst, wir beißen nicht)

 

Die Gültigkeit der Karte beträgt 3 Monate (12 Wochen) ab der 1. Teilnahme und kostet 50 €uro.. Bitte beachten, dass nicht wahrgenommene Trainings nach Ablauf dieser Zeit leider nicht ausbezahlt werden können.

 

Allgemeines/ Information für Interessiere;

 

+ Zur besserern Planbarkeit für die Teilnahme bei Interesse, bitte vorab bis jeweils spätestens Freitag in der Vorwoche über unsere Mailadresse Kontakt(at)saaledogs.de Bescheid geben, wenn Sie zu uns auf den Platz kommen möchten. Nicht dass Sie vor verschlossenen Toren stehen :o)

 

+ das Folgende sollte mitgebracht werden;

 

- Mit Betreten des Übungsgeländes bitte vorlegen des Impfausweises mit aktuellem Nachweis

sowie eine gültige Haftpflichtversicherung.

 

Darüber hinaus;

- ca. 1m Leine für den Parcour

- zur Motivation 1 Spielzeug und/oder Futter in verschließbarem Beutel

- Schleppleine *

- Erdspieß zum Anleinen *

 

(* kann jeweils auch vor Ort beigestellt werden)

 

Über ein weitergehendes Interesse würden wir uns natürlich sehr freuen!

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis (in eigener Sache) für alle SaaleDogs;

+ Bitte nach Möglichkeit bis Samstag bei Teamteam eintragen, wer unter der kommenden Woche auf dem Platz ist.

 

+ wer kurzfristig zeitlich verhindert ist, bitte spätestens 2 Stunden vorher bei Isabel und Mylen melden.

 

+ Nach Bedarf gibt eine kurze Besprechung in der jeder z.Bsp. sagen kann was er speziell üben will, worauf nochmal genauer eingegangen werden sollte.

 

+ In den o.ag. Trainingszeiten sind jeweils 10-20min für Auf- und Abbau berücksichtigt.

 

 

Also, wer Interesse, Zeit und Lust hat, hereinspaziert, hereinspaziert :o)

BH (Begleithund) Training für Agilitysportler (optional und nach Absprache);

 

Basis und Grundinhalt des Trainings ist das Festigen grundsätzlicher Kommandos und Dinge, die für den Alltag wichtig sind. Hierzu zählt vor allem eine sichere Ablage, ein sicherer Rückruf, eine anständige Leinenführigkeit und die Begegnungen mit anderen Hunden, die ohne Gekläffe und Gehampel ablaufen sollten ;-)

 

Abgesehen von dem Erlernen der Kommandos soll durch das Training vor allem die Bindung zwischen Hund und Halter intensiviert werden. Hierbei wird individuell auf jedes Hund-Mensch Team eingegangen, weshalb Hunde jeden Trainingsstandes herzlich willkommen sind. Das Training findet zunächst auf dem Platz statt, wird dann aber auch Stadtgänge und Training im Feld beinhalten.

 

Im weiteren Verlauf des Trainings wird gezielt am Schema der Begleithundprüfung gearbeitet, mit dem Ziel, dass das Team im Anschluss die Begleithundprüfung ablegen kann, eine der Voraussetzungen, um zukünftig bei Agitilty Turnieren an den Start gehen zu können :)

 

-Folgende Dinge sollten beim Training nicht fehlen: Halsband/Geschirr und Trainingsleine (bitte keine Flexileine), Leckerchen und Spielzeug

 

Agility mit den SaaleDogs; unsere Übungszeiten / Kalender

Hundesportverein SaaleDogs wir machen Agility

 

 

VDH Agility, Hundesportverein in Halle, Hund, Hundesport, Saalekreis, Halle (Saale), HSV, Training, Familienhund, Begleithund, Ausbildung, Agility, Morl, SGSV, Turnier, Begleithundprüfung, Agility mit den SaaleDogs